BLOG

Warum du YouTube für dein Online Marketing verwenden solltest?

 

In diesem Beitrag geht es um die Frage, warum YouTube ein guter Kanal für dein Online-Marketing ist.

Videos als Marketing-Instrument

YouTube wird immer beliebter, wie man an der steigenden Anzahl der Aufrufe sieht. Persönlich schaue ich häufiger Videos auf YouTube, als Fernsehen oder Netflix. Vor allem Tutorials und Beiträge die mich weiterbilden. Aus diesem Grund wird YouTube als Marketingkanal für Unternehmen immer interessanter.

Videos stellen ein sehr effektives Marketinginstrument dar. Sie sind persönlicher, als Texte und erregen mehr Aufmerksamkeit. Viele Internetnutzer schauen lieber ein Video an, als sich einen langen Text zu lesen. Bei Texten bleibt zudem häufig der Zweifel daran, was für ein Mensch sich dahinter verbirgt. In einem Video kann man dagegen seine Zuschauer persönlich ansprechen, wenn man das will.

 

Videos als Kanal, um relevante Themen für die eigene Zielgruppe verfügbar zu machen

Videos kann jeder erstellen. Selbst ohne komplizierte Effekte werden sie höchstwahrscheinlich erfolgreicher, als jeder geschriebene Beitrag. Manche Themen sind sogar über visuelle Botschaft leichter zu erklären. So kann man sein Produkt oder die Dienstleistung leichter vorstellen.

 

Suchmaschinen-Optimierung über den YouTube-Kanal

Es gibt einen weiteren Vorteil von der Verwendung von YouTube als Marketingplattform. YouTube ist namlich ein Teil von Google. Ist ein Video beliebt, wird es automatisch auch in der Google-Suche priorisiert angezeigt. So betreibst du ganz nebenbei auch noch Suchmaschinenoptimierung. Videos in den Suchergebnissen werden häufiger angeklickt als Texte. Allein schon weil sie mit Bildausschnitten dargestellt werden und dadurch visuell ansprechend sind.

YouTube ist nach Google die zweithäufigste Suchmaschine. Dementsprechend erreicht diese Plattform viele Menschen. Dies vereinfacht die virale Verbreitung deiner Videos. Interessierte Besucher können sie beispielsweise auf Facebook, Twitter oder auch auf Xing/LinkedIn teilen.

SEO ist dabei nicht nur für Websites relevant, sondern auch für YouTube. Am besten macht man das über passende Überschriften und Keywords in der Beschreibung. Ein großer Vorteil von YouTube ist, dass viele Suchbegriffe noch nicht weit belegt sind. Daher ist es einfacher, in den Suchergebnissen höher angezeigt zu werden. Das liegt schlichtweg daran, dass diese Platform noch nicht so alt ist wie Google. Daher ist weniger Konkurrenz vorhanden.

 

Ein YouTube Channel bedarf einiges an Aufmerksamkeit

Es reicht leider nicht, einfach mal 2-3 Videos zu veröffentlichen und zu hoffen, dass dies langfristig Erfolge erzielt. Man sollte sich, Mühe machen, einen vernünftigen Channel zu erstellen. Dazu gehört, regelmäßig Videos hochzuladen. Ansonsten wird der Beitrag schnell wieder verschwinden und bekommt kaum noch Aufmerksamkeit. So wie ein Beitrag im Facebook Newsfeed schnell nach unten geschoben wird.

Wird ein Video häufig aufgerufen, sind die Chancen gut, auch langfristig aufzutauchen. So lockt es dauerhaft Interessenten auf die Unternehmenswebsite. Schon bald soll es auch die Möglichkeit geben, Kauf-Buttons direkt  zu implementieren. So kann ein Unternehmen bald sogar ausschließlich über einen YouTube Channel laufen.

YouTube als Marketing Plattform – aber wie richtig?

Zusammengefasst: YouTube eignet sich hervorragend als Plattform für jegliche Art von Marketing. Wobei man hier nicht nur plump Werbung veröffentlichen sollte. Wie immer sollten die Videos dem potentiellen Kunden einen Mehrwert bieten.

Flyer und Werbeplakate dagegen sind nicht mehr zeitgemäß. Sie erzielen nicht mehr die Ergebnisse, wie sie das früher getan haben.

Heutzutage suchen Kunden eher aktiv und bewusst nach bestimmten Dienstleistungen oder Produkten. Dann ist es hilfreich, wenn sie vorher schon einmal von deinem Unternehmen gehört haben. Natürlich durch Content Marketing. Es kann hiermit definitiv länger dauern, bis messbare Ergebnisse erzielt werden. Diese Vorgehensweise zielt eher auf den langfristigen Aufbau der Bekanntheit.

Ich rate jedem Unternehmen aufgrund der geringen Einstiegsbarrieren hiermit loszulegen. Erleben Sie, welche Wirkung man hiermit erzielen kann.

Bis dahin alles Gute,

Über mich

Pascal Basel
Webdesigner & Online Marketer

Hier blogge ich über die Themen: Webdesign, WordPress & Online Marketing.

Gerne kannst du mich auch persönlich fragen -> Kontakt
Z

Kostenloser
Website-Check

Bekommst Du genug Anfragen?
Lädt Deine Website schnell genug?
Ist deine Website einfach zu benutzen?

Ich checke Deine Website
und mache Dir konkrete
Verbesserungsvorschläge.

Hol dir jetzt ein unverbindliches Angebot für deine Website & Dein Online Marketing

Kontaktiere mich. Ich freue mich darauf, dich und dein Projekt kennenzulernen.

Zustimmung Datenschutz

14 + 9 =